Ihr Besuch im Teemuseum

Unser Service für Sie

Wir möchten Ihren Besuch bei uns so schön wie möglich gestalten. Deswegen finden Sie im Bünting Teemuseum diverse Serviceangebote vor. Bei Fragen sind wir gerne Ihre Ansprechpartner_innen.

 

Kinderfreundlichkeit

Kinder sind bei uns herzlich willkommen! Das Bünting Teemuseum ist auf den Besuch von Familien mit Kindern eingestellt und bietet Kindern und Jugendlichen bis 18 Jahren freien Eintritt.

In jedem der oberen Räume bieten wir für Kinder ein thematisch passendes Spielangebot. Das Spielschiff „König von Preußen“, der Kaufladen „Jokes lüttje Winkel“ oder das „Teezimmer für lüttje Lü“ warten darauf, von Ihren Kindern entdeckt zu werden. Für etwas ältere Kinder oder zum gemeinsamen Ausfüllen bieten wir ein Quiz an, um die Ausstellung besser erkunden zu können.

Es steht ein Wickeltisch zur Verfügung.

 

Barrierefreiheit

Unser Museum ist bisher nur begrenzt barrierefrei. Insbesondere der obere Ausstellungsteil ist über eine Treppe zu erreichen. Der Zugang zum Museum ist jedoch über eine abnehmbare Rampe oder die neben dem Eingang liegende Lohne möglich.

Sollten Sie weitere Fragen haben kontaktieren Sie uns gerne.

Parken

Das Museum besitzt durch die Altstadtlage keine eigenen Parkplätze. In der näheren Umgebung sind jedoch viele Parkgelegenheiten zu finden. Wir können Ihnen die Parkplätze am Ostersteg und an der Großen Bleiche empfehlen, welche nur wenige Minuten vom Museum entfernt sind.

Tipp: An Samstagen und Sonntagen kann man in der ganzen Leeraner Innenstadt kostenlos parken.

Für Busse:
Unser Museum ist mit dem Bus leider nicht direkt zugänglich. Wir empfehlen Ihnen jedoch den Busparkplatz P9 an der Großen Bleiche (Pferdemarkt). Dieser ist wenige Minuten vom Museum entfernt und ideal für einen Bummel durch die Altstadt.

Der Museums-Winkel - unser Museumsshop

Im Museums-Winkel (Plattdeutsch für Krämerladen) finden Besucher_innen schöne Dinge, wie Teebücher, nostalgische Souvenirs, Geschenkideen und natürlich feine Teesorten. Hier lebt die Atmosphäre der ereignisreichen Geschichte Johann Büntings auf, der zu Beginn des 19. Jahrhunderts den Sprung in die Selbstständigkeit wagte.

So wie im Museums-Winkel, verkaufte der Gründer Johann Bünting im nahegelegenen Stammhaus schon damals begehrten Tee sowie Kaffee, Tabak, Zucker, Tran und Gewürze. Heute können Sie in dieser historischen Umgebung Ihre persönlichen Lieblingssouvenirs entdecken und ein Stück ostfriesischer Geschichte mit nach Hause nehmen.

Wussten Sie schon ...
... dass Tee heute nicht mehr in Teekisten transportiert wird, sondern in Papiersäcken?

 

öffnungszeiten

Dienstag bis Samstag
10 bis 18 Uhr
Montag
Von April bis Dezember
10 bis 18 Uhr
Sonntag
Von April bis Oktober
14 bis 17 Uhr

adresse

Bünting Teemuseum
Brunnenstraße 33
26789 Leer
T 0491-992 20 44
M infonoSpam@buenting-teemuseum.de